• Herren 1

Spielbericht HSG Preagberg - HSG Maintal

In einem guten BOL Spiel ging die HSG Maintal letztendlich als verdienter Sieger vom Spiel.

Der Preagberger Aufsteiger kam letzten Freitag in einer gut besuchten Halle sehr gut in die Partie. Mit einer offensiv ausgerichteten Abwehrformation stellte man die Gäste vor größeren Aufgaben.
Alle Vorgaben sowohl in der Abwehr als auch im Angriff, waren um ein vielfaches besser als in der Vorwoche. Es entwickelte sich ein attraktives Handballspiel mit hohem Tempo mit wechselten Führungen.
Leider schlichen sich dann Fehler im Abschluss der Hausherren ein. Dieses Gastgeschenk nahmen die Gäste dankend an und setzten sich zur Halbzeit auf 15:19 ab.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit machten die Aufsteiger da weiter wo sie aufgehört haben. Gleich vier 100% Chancen blieben ungenutzt und die Gäste setzten sich dann vorentscheidend ab.
Preagberg kämpfte aufopferungsvoll weiter, aber die Gäste zockten das Spiel dann letztendlich verdient nach Hause.

Fazit Valina: Alle zahlreiche Zuschauer haben ein tolles BOL Spiel gesehen. Die Gäste haben zwar verdient gewonnen, jedoch um mindestens vier Tore zu hoch.


Die kommenden Spiele gehen nahezu gegen die Top Teams der BOL - Über Punkte zu reden wäre hier vermessen, aber Erfahrung sammeln alle mal :-)          

Dieckmann, Spielvogel, Seegräber 2, Hestermann 2, Schleiden, Krischke 2, Ickstadt 1, Pitterling, Knauer, Sagorski 5/3, Flender 3, Neumann 12/3, Hehn 2

 

Für Bilder zum Spiel hier der Link zum Sportsfreund Bruno Neumann:

BBN_Handball