1. Damen

1. Damen 2019/20

Hinten: Anne-Kathrin Rauch, Tina Glückschalt, Denise Wich, Dennis Weih (Trainer), Sybille Göhlich, Alina Lindner, Mara Lindner

Vorne: Andrea Achtert, Celine Born, Anna Walper, Jacqueline Suske, Jessica Kukla, Johanna Schomburg, Christina Weishaar.

Es fehlt: Rebekka Müller, Katrin Müller (Trainer / Spielerin nach Babypause) und Janina Rupp (Betreuerin)

Mit neuen Kräften zu alter Stärke.

Das Jahr 1 nach Trainer Torsten Weber war alles andere als leicht für die Damen I. Nicht nur der Trainer, der im Jahr zuvor einen sensationellen dritten Platz in der BOL erreichen konnte, verließ das Team - auch einige Stammkräfte aus dieser Saison beendeten ihre Laufbahn und standen der Mannschaft nicht mehr zur Verfügung.
Mit Daniel Porebska sollte, mit einem noch jungen Trainer, ein Neuanfang gestartet werden. Leider gestaltete sich diese neu formierte Kombination als nicht so harmonisch, wie vom Vorstand erhofft. Resultat war eine vorzeitige Trennung noch in der Hinrunde. Mit der Übernahme von Dennis Weih und Katrin Müller wurde der Negativtrend zumindest gestoppt - der am Saisonende erreichte 8. Tabellenplatz spiegelte allerdings noch nicht die wahre Leistungsfähigkeit der Mannschaft, wieder.

Für die kommende Runde hat man sich also einiges an Wiedergutmachung auf die Fahne geschrieben. Die Zusammenarbeit mit Dennis Weih wurde verlängert und der in der Vorsaison zahlenmäßig geschwächte Kader mit Neuzugängen verstärkt. Während mit Chrissi Weishaar und Sybille Göhlich zwei erfahrene Kräfte aus der Reserve in die erste Mannschaft drängen, unterstützen auch drei externe Verstärkungen das diesjährige Weih-Team. Mit Anna Walper und Rebekka Müller (beide HSG Maintal) und Anne-Kathrin Rauch (HSG Nieder-Roden II) konnten alle vakanten Positionen, die Ende der letzten Runde identifiziert wurden, mehr als gut besetzt werden. Neben den 3 externen Zugängen, kann mit Tina Glückschalt eine weitere starke Kraft aus der Handballpause wieder im Kreise der Mannschaft begrüßt werden.

In der Vorbereitung konnte der Teamgeist mit mehreren Teamevents gestärkt werden und die wieder zurückgefundene Gemeinschaft macht Hoffnung auf eine erfolgreiche anstehende Runde. Das Team um Kapitänin Jacqui Suske hat sich zum Ziel gesetzt unter die ersten 4 Plätze zu kommen.

Tabelle und kommende Spiele

Aktuelles

Vorschau Aktive HSG Preagberg - Saison 2019/20 - TEIL I: DAMEN

Eine ereignisreiche Saison 2018/19 liegt hinter der HSG Preagberg. Mit der Saison 2019/20 steht die HSG vor ihrer fünften und bis dato vielleicht stärksten Saison. Mit 5 (!!) Mannschaften im Aktivenbereich und 9 Teams die in der Jugend auf Punktejagd gehen, ist man mehr als gut aufgestellt. Hier...

Weiterlesen